Engagementspreis der Studienstiftung des deutschen Volkes 2015

Forum Autismusgerechtes Bauen

Wir freuen uns sehr zu den 9 Finalisten des Engagementspreises weiter?geben! 2015 zu zählen.

89 Initativen haben sich dieses Jahr für den Engagementspreis beworben. An dieser Stelle möchten wir herzlich dem Sieger “Refugee Law Clinic Cologne e.V.” gratulieren.  Wir freuen uns das wir unser Projekt “Forum Autismusgerechtes Bauen” am 07.Mai 2015 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften der öffentlichkeit vorstellen können.

Hier der Link zum Pressetext

SLOW_Pressefoto_Engagementspreis 2015

Eindrücke vom Freitag

Wir waren am Freitag bei dem Preopening von der Ausstellung “Thermalbad am Stromkilometer 641″

Am Freitag fand das Preopening der Ausstellung “Thermalbad am Stromkilometer 641″ statt. Wir danken hier nochmals ganz besonders Frau Mahnke, die für die Organisation der Ausstellung verantwortlich ist und alles Studenten, die ihre Arbeiten ausgestellt haben.

Im Folgenden hat Heiko Hensing ein paar Eindrücke fotografisch festgehalten:

20140425_205613_000_HH_D80_DSC_3143

Weiterlesen

Ex Libris

Rem Koolhaas und Stephan Trüby zu Gast in Köln.

Rem Koolhaas im UAA
Vergangenen Freitag, den 22. März hatten wir die Möglichkeit die Veranstalltungsreihe “Ex Libris” des Ungers Archiv für Architekturwissenschaft zu unterstützen.

Auf Grund des großen Andrangs fand die Veranstalltung in dem durch die Dr. Speck Literaturstiftung zur Verfügung gestellten letzten Wohnhaus von OMU im Kämpchensweg statt. Im Anschluss der Vorträge begleiteten wir die Gastredner in das Ungers Archiv für Architekturwissenschaft in dem sich Rem Koolhaas nicht nehmen lies einiger der einzigartigen Erstausgaben aus der Sammlung Ungers zu betrachten.

Die Kölner Via Sacra

Ein baukultureller Pilgerweg

Zur Zeit werden die Plan 12 Workshopergebnisse der Via Sacra in der Industrie- und Handelskammer in Köln vorgestellt. Wir haben gemeinsam mit 6 anderen studierenden der Fachhochschule Köln unter der Leitung von Prof. Paul Böhm , Prof. Nikolaus Bienefeld und Prof. Andreas Denk den Bereich St. Kunibert bearbeitet.

Hier findet ihr einen Link zur Ausstellung.

Auf der Hompage werden alle Beiträge der Hochschulgruppen vorgestellt und zahlreiche Videos zur Ausstellungseröffnung geben einen schönen Vorgeschmack auf die Ausstellung. Viel Spaß dabei.

Ausstellungsort:
Industrie- und Handelskammer zu Köln, Börsenfoyer, Untergeschoss, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln. KVB-Haltestelle Apellhofplatz / Breite Straße, Linien 3, 4, 5, 16, 18. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 8:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt frei

Grafik von Rudolf Schwarz, 1950

Grafik von Rudolf Schwarz, 1950

Gedanken

In einer Zeit, in der Mensch Gefahr läuft, durch Internet, Fernsehen und Smartphone sich noch immer weiter von eigenen sinnlichen Erfahrungen zu entfernen, muß der Lebensqualität mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Zur Lebensqualität gehört die Gestalt als bergende Hülle. Unsinnliche technische Strukturen auf der einen, beliebiger Formalismus und nostalgische Rückwendung auf der anderen Seite sind bestätigendes Abbild unserer gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation. Eine fordernde Antwort, die hilfreich und unterstützend zur Seite steht, ist vonnöten.